Stahlfederisolatoren für den Schwerlastbereich

EFFBE reduziert Schwingungen und Erschütterungen auch bei größter Belastung auf ein Minimum

Schwerlast

Im Schwerlastbereich sind Stahlfederisolatoren von EFFBE erste Wahl. Vor der Montage bieten wir eine umfangreiche Schwingungsmessung, einen Schwingtest und weitere Analysen an, damit wir für den Kunden das perfekte Ergebnis erzielen.

Exakte Schwingungsmessungen zur Schwingungsberechnung und hervorragende Materialkenntnisse sind die Grundlage für jede EFFBE Lösung. Dieses Credo unserer Ingenieure gilt auch im Schwerlastbereich. Je nach Baureihe halten die Stahlfederisolatoren von EFFBE einem Belastungsbereich pro Dämpfer von bis zu 2.810 kN stand. Sie reduzieren mechanische Schwingungen und Erschütterungen auf ein Minimum.

Sie möchten mehr erfahren?
Rufen Sie unsere Experten an: +49 6056 78-7400

Wir finden für jeden Kunden die perfekte Lösung

Unsere Stahlfederisolatoren kommen in Kooperation mit Gerber Schwingungstechnik unter anderem zum Schwingungsschutz und Erschütterungsschutz in der Umformtechnik, in Industrieanlagen, bei der Sanierung alter Produktionsstätten und in der Kraftwerkstechnik zum Einsatz, in der auch das Thema Erdbeben und Erdbebensicherheit (Seismoblog) eine große Rolle spielt.

Kompetente Beratung, Schwingungsberechnungen mit Schwingmessungen und Schwingtests sowie der Einsatz von Berechnungsprogrammen wie ISOMAG und SimulationX gehören genauso zum EFFBE Service wie Montage und Montageüberwachung der Federdämpfsysteme. Wir dimensionieren, konstruieren und fertigen alle Stahlfederisolatoren nach den spezifischen Anforderungen unserer Kunden. Bei uns erhalten Sie komplett oder teilweise vorspannbare Federdämpferelemente mit und ohne Viskosedämpfung – optional auch mit integrierter Blockiervorrichtung.