SLM-D – Luftfederelement mit Viskosedämpfer

Maschinenlagerung mit Luftfederelementen samt eingebauter Dämpfereinheit

Luftfederelement SLM-D

Optional mit automatischer Niveauregulierung erhältlich

In sechs Baugrößen erhalten Sie das Luftfederelement SLM-D, das der Typenreihe SLM entspricht, aber um einen Viskosedämpfer erweitert wurde. Die hervorragenden Eigenschaften unserer Luftdruckfeder SLM in der niederfrequenten Quellenisolierung und der niederfrequenten Empfängerisolierung verbindet das Luftfederelement SLM-D mit der Wirkung einer eingebauten Dämpfereinheit. Diese Dämpfereinheit besteht aus einer Elastomer-Metall-Verbindung mit Viskosefüllung. Das Luftfederelement SLM-D findet hauptsächlich in Pressen, Stanzautomaten, Nibbelmaschinen, Kompressoren und Verpackungsanlagen Anwendung. Wenn beispielsweise bei einer Zwischendeckenaufstellung die Schwingungsprobleme besonders extrem sind, kann das Luftfederelement SLM-D mit der optional erhältlichen, selbststeuernden Niveauregulierung gekoppelt werden. Dieses Ausrichtelement erhalten Sie bei EFFBE als mechanisch-pneumatische (MPN) oder elektro-pneumatische (EPN) Variante.


Levelmount® Maschinenlagerungen

Laden Sie sich den Katalog zu Levelmount® Maschinenlagerungen herunter, um mehr über unsere Produktvielfalt in diesem Bereich zu erfahren.

Download

Typ SLM-D mit Dämpfung

Aufbau: Gummiluftfeder-Standard-Baureihe SLM mit integriertem Viskosedämpfer, DBP 38 19 770, sechs Baugrößen (beginnend ab SLM24-D)

Eigenschaften: Verringerung der Resonanzüberhöhung bis zu 70 Prozent bei Erregerisolation vertikal, Einsatz im Resonanzbereich zulässig, Belastungsbereich 3 kN bis 100 kN, Eigenfrequenz (stat.) 4 Hz bis 7 Hz

Anwendungsbereich: Pressenlager, Stanzautomaten, Nibbelmaschinen, Kompressoren, Verpackungsanlagen, Werkstoffe Ausführung wie Standardbaureihe SLM, Dämpfereinheit als Elastomer-Metall-Verbindung mit Viskosefüllung

Bemerkungen: selbststeuernde Niveauregulierung lieferbar, System mit mechanisch-pneumatischer Regelung, System mit elektro-pneumatischer Regelung, Rückstellzeit und -genauigkeit aufbauabhängig

Nivellierung: Nivellierbereich +/- 6 mm, Luftdruckregelung

Wartung: Druckluftüberwachung