Robuste Pneumatikzylinder von EFFBE

Unsere Druckregler sind die feinfühlige Alternative zu Kolbenzylindern

Zuverlässig und präzise bei einer Druckdifferenz von 0,01 bar

Die Membrandruckzylinder der EFFBE Pneumogeräte arbeiten selbst unter härtesten Einsatzbedingungen absolut zuverlässig und ohne Stick-Slip-Effekt.

Die Pneumatikzylinder der EFFBE Pneumogeräte arbeiten selbst unter härtesten Einsatzbedingungen absolut zuverlässig und ohne Stick-Slip-Effekt. Selbst extreme Umweltbedingungen können der Leistungsfähigkeit unserer robusten Pneumogeräte mit Membran nichts anhaben. EFFBE Pneumatikzylinder arbeiten präzise und zuverlässig bei einer geringen Druckdifferenz. Sie garantieren als feinfühlige Druckregler sensible Regelvorgänge ohne Stick-Slip-Effekt, die in der Regel mit Kolbenzylindern nicht realisierbar sind. Weitere Vorteile der Membranregler: EFFBE Stellzylinder sind einfach aufgebaut, wartungsfrei und benötigen für den Betrieb weder Fett noch Öl.


Katalog Pneumatikzylinder

Laden Sie sich das Pneumoprogramm (Pneumatikzylinder) herunter, um mehr über unsere Produktvielfalt in diesem Bereich zu erfahren.

Download

Die Kraftgeber für unterschiedlichste Anwendungen

Die robuste Konstruktion unserer Pneumatikzylinder bildet die ideale Voraussetzung für den Einsatz als pneumatischer Aktuator und Kraftgeber für unterschiedlichste Anwendungen.

Der Membranregler sorgt für die Steuerung. Und zwar überall dort, wo Kraft pneumatisch aufzubauen ist, zum Beispiel in Taktabläufen zum Stellen, Spannen oder Drücken.

Das Herz des EFFBE Pneumatikzylinders bildet eine hochflexible, relativ dünnwandige Elastomermembran, die druckfest und reißfest ist. Unsere Stellzylinder garantieren mehrere Millionen Schaltungen ohne verschleißbedingte Ausfälle. Die hermetisch dichte Einspannung der luftundurchlässigen Membranregler verhindert jeglichen Verlust, auch nach längerem Dauerbetrieb.