Anschläge begrenzen Schwingungsausschläge

Bei EFFBE sind spezielle Ausführungen zum weichen Abfangen bewegter Massen erhältlich

Anschläge

Anschlagpuffer, Anschlagschiene, Parabelfeder

Anschläge gelangen in Verbindung mit federnden Gummilagern zur Begrenzung von Schwingungsausschlägen zum Einsatz. Anschläge aus Schwingmetall® federn Schwingungen von bewegten Massen ab. EFFBE bietet Ihnen diverse Schienen, Puffer und Parabelfedern für unterschiedliche Bewegungskräfte an.

Spezielle Schwingmetall®-Ausführungen eignen sich auch zum weichen Abfangen von bewegten Massen mit großer Bewegungsenergie.


Katalog Schwingmetall®

Laden Sie sich den Schwingmetall® Katalog herunter, um mehr über die Produktvielfalt in diesem Bereich zu erfahren.

Download

Eine kurze Begriffserklärung:

Anschlagpuffer sind Anschlagelemente mit mittleren Federwegen zur Aufnahme mittlerer Energien.

Anschlagschienen sind Anschlagelemente zur Aufnahme großer Energien bei hohen Endkräften.

Parabelfedern sind Anschlagelemente mit weichem Kennlinienverlauf. Sie zeichnen sich durch große Federwege und hohe Endkräfte für große Energieaufnahmen aus.